Das geschah im Landkreis OHA

0

(POL-NOM)
Bad Gandersheim (ots) – (Bet) 25.11.2016, 05 Uhr 25, 37574
Einbeck, GT Kreiensen, Langensieck. Ein 53jähriger Einbecker befuhr
mit seinem Pkw öffentlichen Straßen, obwohl er nicht im Besitz einer
Fahrerlaubnis ist. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die
Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

BAD GANDERSHEIM (Han) Ein blauer PKW BMW wurde von einem bisher
unbekannten Fahrzeugführer Donnerstagvormittag in Bad Gandersheim
beschädigt. Gegen 10.30 Uhr bemerkte die aus Bad Gandersheim
stammende Ehefrau des Autobesitzers den Schaden an dem „Am Plan“
geparkten Auto. Nach ersten Ermittlungen muss ein anderer
Fahrzeugführer die Beschädigung beim Rückwärtsfahren verursacht haben
und dann weggefahren sein, ohne sich weiter um die Angelegenheit zu
kümmern. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und bittet Zeugen,
sich bei der Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) zu melden. Der
am BMW entstandene Schaden beträgt ca. 500.- Euro

BAD GANDERSHEIM (Han) Zu einem leichten Auffahrunfall kam es
Donnerstagnachmittag in Billerbeck. Ein 41 jähriger Einbecker hatte
gegen 15.40 Uhr einen verkehrsbedingt auf der Hauptstraße haltenden
Kleintransporter übersehen und war mit seinem PKW aufgefahren. An
beiden Autos entstanden Schäden in Höhe von ca. 1.000.- Euro.

BAD GANDERSHEIM (Han) In ein in der Bahnhofstraße in Kreiensen
gelegenes Mehrfamilienhaus, das nur von einer 53 jährigen Bewohnerin
bewohnt wird, brachen bisher unbekannte Täter Mittwochabend ein. Die
Kreiensenerin hatte ihre Wohnung gegen 20.00 Uhr verlassen und bei
ihrer Rückkehr gegen 22.20 Uhr eine aufgebrochene Wohnungstür im
Mehrfamilienhaus festgestellt. Ob etwas entwendet wurde, steht noch
nicht fest. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können bzw. die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der
Polizei in Bad Gandersheim (05382/919200) oder der Polizeistation
Kreiensen (05563/212) zu melden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*