Das geschah im Landkreis

0

(LPI-NDH)

Schmuck und Münzen gestohlen

Am vergangenen Wochenende machten sich Diebe in einem Einfamilienhaus
im Eichenweg zu schaffen.
Die Unbekannten gelangten durch gewaltsames Öffnen eines Fensters in
das Haus, als dessen Bewohner unterwegs waren. Abgesehen hatten sie es
auf Schmuck und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro. Anschließend
verließen sie das Wohnhaus durch die Terrassentür. Es entstand ein
Schaden von ca. 1.000 Euro.
Wer etwas beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird
gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer
03631/960 zu melden.

Diebe im Garagenkomplex

Im Kleinen Borntal haben Diebe am vergangenen Wochenende mehrere
Garagen heimgesucht. An zwei Garagen wurde jeweils das Tor beschädigt.
Gestohlen wurde jedoch nichts. Der Schaden beläuft sich auf 600 Euro. Bei
einer dritten Garage gelang es, das Tor zu öffnen. Mit einem hellblauen Moped,
Typ Schwalbe, und zwei Nusskästen im Wert von ca. 600 Euro verschwanden
der oder die Diebe. Die Schwalbe stand schon länger in der Garage
und war nicht fahrbereit.

Mopeddiebe entwischt

Ebenfalls auf ein Moped hatten es gestern Abend gegen 19.30 Uhr zwei
Unbekannte auf dem August-Bebel-Platz abgesehen. Die Besitzerin hatte
die Simson für ca. 10 Minuten aus den Augen gelassen. Als sie ihr Fahrzeug
wieder nutzen wollte, sah sie dieses noch in Richtung Töpferstraße besetzt
mit zwei Personen davon fahren. Trotz sofortiger Verständigung der Polizei
konnten die Unbekannten entkommen. Bei dem Moped handelt es sich um
eine blaue Simson S51 mit dem Versicherungskennzeichen

Share.

Leave A Reply

*