Das geschah im EIchsfelder Land

0

Verkehr:
Bei einer Verkehrskontrolle gestern in Heiligenstadt, Leineberg wurde gegen 23:00 Uhr ein 24jähriger Mazda-Fahrer festgestellt, der offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fuhr. Einem freiwilligen Drogenvortest stimmte er zu. Der Test reagierte positiv auf Cannabis, woraufhin die Blutentnahme erfolgte und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt wurde. Weiterhin führte er eine Cannabismühle in der Jacke bei sich, welche sichergestellt wurde.

Gegen 21:30 Uhr wurde in Heiligenstadt auf dem Parkplatz „Zur runden Sache“ eine Seat-Fahrerin kontrolliert. Die 18Jährige hatte gerötete und glasige Augen, sodass ihr ein freiwilliger Drogenvortest angeboten wurde. Dieser reagierte dann auch positiv auf Cannabis. Den Konsum von BTM am vergangenen Wochenende räumte die junge Frau zudem ein. Es folge eine Blutentnahme und die Weiterfahrt wurde vorerst untersagt.

Ein Passat-Fahrer fuhr gestern gegen 16:20 Uhr aus Richtung Uder kommend nach Heiligenstadt. Kurz vor dem Kreisel am Ortseingang musste der vor ihm fahrende Renault-Fahrer an der Einmündung „Unterm Hünenstein“ verkehrsbedingt anhalten. Der VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf dem Megane auf. Sachschaden: ca. 4.000 Euro

Straftaten:

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte in Leinefelde, Beethovenstraße versucht, einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Obwohl die Täter mit roher Gewalt vorgingen und den Automaten, welcher an einer Hauswand installiert war, aus der Halterung rissen, konnten sie ihn offensichtlich nicht öffnen. So wurden keine Tabakwaren gestohlen. Über das evtl. Kleingeld konnten keine Angaben gemacht werden. Sachschaden: ca. 2.500 Euro

Share.

Leave A Reply

*