Dallas – Wo J.R. Ewing zuhause war

0

Wer kennt sie nicht? Dallas! Die Serie erfreute sich auch in Deutschland großer Beliebtheit. Von 1978 bis 1991 verblüffte J.R. Ewing, der dominanteste Charakter der Seifenoper, immer wieder. Es ging, in 357 Folgen, stets um Intrigen, Macht und Geld.

Das fiktive Familienleben der Ewings spielte auf der Southfork-Ranch. Diese befindet sich in Parker, einem nordöstlichen Stadtteil von Dallas, in Texas.

Die aktuellen Besitzer der Ranch machten einen Touristenmagneten aus diesem Anwesen. Heute kann man das Gelände und die Gebäude besichtigen.

Unsere amerikanischen Freunde Monique und Robert sind aktuell in Texas unterwegs. Dabei besuchten sie auch dieses Ausflugsziel.

Andreas Grunwald

 

 

Share.

Leave A Reply

*