Country-Live-Konzert mit Denis Oakridge im Tabakspeicher

0

Nordhausen (psv) Denis Oakridge, Musiker aus Berlin und eingefleischter Fan amerikanischer Country Music, ist am Freitag, dem 15. Oktober, um 19:30 Uhr, im Museum Tabakspeicher zu Gast. Das kündigt jetzt Museumsleiter Jürgen Rennebach an.

Schon seit frühester Jugend ist Denis Oakridge Vollblutmusiker mit Kultstatus. Heute begeistert er sein Publikum in ungezählten Konzerten in Pubs und Bars mit Spontanität und Witz. Nur mit Gitarre und Gesang bereitet er den Zuhörern einen unvergesslichen Abend mit Songs, die sogar in der langlebigsten Radioshow der US-Rundfunkgeschichte, in der Grand Ole Opry, gespielt werden.

Denis Oakridges Shows werden einerseits von New Country-Künstlern wie Chris Young, Brad Paisley, Darius Rucker und Josh Turner beeinflusst, andererseits von Klassikern wie George Strait, Steve Wariner, Ricky Skaggs und natürlich Johnny Cash und John Fogerty. Ebenso erstaunt Oakridge immer aufs Neue mit eigenen kreativen Interpretationen von Country- und Folksongs. Dieses Konzert im Museum Tabakspeicher ist ein absolutes Must-have für alle Freunde und Liebhaber der bekanntesten und schönsten Top Country Songs of all time.

Bild: Denis Oakridge (Foto: Agentur)
zur Verfügung gestellt von I.Bergmann, Stadtverwaltung Nordhausen

Eintrittskarten für das Live- Konzert können ab sofort im Museum Tabakspeicher bzw. unter Tel. 03631 98 27 37 und an der Abendkasse für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) erworben werden. Schnelles Handeln sichert bei dieser Veranstaltung die Corona bedingt begrenzten Plätze. Auch sind die AHA- und 3G-Regeln einzuhalten.

Die Veranstaltung wird vom Kulturbund für Europa e. V. präsentiert und der Kreissparkasse Nordhausen freundlich unterstützt.

Share.

Leave A Reply

*