Christoph Nix liest im Theaterrestaurant „Da Capo“

0

Im Rahmen der Reihe „Dienstags im Da Capo“, die der Förderverein Theater Nordhausen e. V. veranstaltet, gibt es am kommenden Dienstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr eine spannende Lesung. Zu Gast ist Prof. Dr. Dr. Christoph Nix, der aus seinem politischen Kriminalroman „Muzungu“ lesen wird. Das Besondere: Er war von 1994 bis 1999 Intendant der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH!

„Muzungu“ ist ein präzise und mitreißend erzählter Krimi, in dem es um Korruption, um Macht und um eine Nahaufnahme afrikanischer Verhältnisse geht. Christoph Nix schöpft aus zahlreichen Aufenthalten in Afrika, aus Theaterarbeiten und Workshops, die er gemeinsam mit afrikanischen Theatern in Uganda, Togo, Malawi, Burundi und Ruanda veranstaltet.

In Kooperation mit dem Nordhäuser Buchhaus Rose gibt es nun ein Wiedersehen mit Christoph Nix und die Möglichkeit, in das Buch „hineinzuhören“. Der Eintritt zu „Dienstags im Da Capo“ ist frei.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*