CampusThüringenTour – Acht Hochschulen auf einen Streich

0

Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 lernen vom 7. bis zum 12. Oktober acht Thü-ringer Hochschulen auf einen Streich kennen. Um sich über ein technisches oder naturwissenschaft-liches Studium zu informieren, erhalten die Mädchen aus ganz Deutschland eine Woche lang tiefe Einblicke in die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Treffen mit Studentinnen und Studenten gehören natürlich auch dazu.

Während der Thüringer Herbstferien besuchen 20 Schülerinnen aus fünf Bundesländern der Klassen-stufe 10-13 sowohl die Technische Universität Ilmenau als auch die Universitäten in Jena und Wei-mar und die (Fach-)Hochschulen in Erfurt, Jena, Nordhausen und Schmalkalden.
Im Jahr 2018 ist die Duale Hochschule Gera-Eisenach ein fester Bestandteil der CampusThüringenTour. Deshalb besuchen die Teilnehmerinnen bei der diesjährig angebotenen Fir-menexkursion das BMW Group Werk Eisenach, um sich mit Studierenden über die Vorzüge des Dua-len Studiums zu unterhalten und gleichzeitig die enge Verknüpfung von Theorie- und Praxis kennen zu lernen.

Fast 30 Einzelveranstaltungen werden während der Tour angeboten: Workshops, Mitmach-Experimente, Seminare, Diskussionsrunden, Campusführungen und Laborführungen. Dabei kommen die Schülerinnen mit vielen Studentinnen und Studenten in Kontakt, um Informationen aus erster Hand einzuholen. Zum Beispiel beim Speed-Dating „MINT-Geflüster“ erfahren sie vieles über das Leben und den Studienalltag an einer Hochschule.

Schirmherrin der 14. CampusThüringenTour ist Jana Jana Schönau vom BMW Group Werk Eisenach. Sie studierte selbst Engineering, Fachrichtung Konstruktion an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und hat sich seit 1999 zu einer Top-Mitarbeiterin der BMW Fahrzeugtechnik GmbH entwickelt. In ihrem Grußwort an die Teilnehmerinnen motiviert sie die jungen Frauen für die Investition in die eigene Zukunft durch ein MINT-Fach und setzt auf mehr Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Die CampusThüringenTour hat zum Ziel, besonders Schülerinnen für MINT-Berufe zu begeistern. Denn obwohl Wirtschaft und Industrie nach jungen Frauen suchen, die eine Ausbildung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik haben, entscheiden sich zu wenige dafür – oft nur deswegen, weil sie ein falsches Bild von den Studiengängen haben. Die CampusThüringen-Tour ist ein deutschlandweit einzigartiges Gemeinschaftsprojekt von acht Thüringer Hochschulen, das zum 14. Mal angeboten wird und den Anteil junger Frauen in technischen und naturwissen-schaftlichen Studiengängen erhöhen möchte.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Thüringer Hoch-schulen statt und wird vom Freistaat Thüringen gefördert.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*