Bundesfreiwilligendienst in Sondershausen

0

Der Bundesfreiwilligendienst ergänzt die bisherigen auf Länderebene bestehenden Freiwilligendienste, das Freiwillige Soziale Jahr sowie das Freiwillige Ökologische Jahr.
Da der Bundesfreiwilligendienst seit 2011 den Zivildienst ersetzt, sind in allen Bundesländern, Städten und Gemeinden BFD-Stellen vorhanden.
Auch bei der Stadt Sondershausen werden Freiwillige gesucht. Derzeit handelt es sich um eine Stelle bei der Interessengemeinschaft Residenzbahnhof Sondershausen. Die Stelle wird getragen von der Stadtverwaltung Sondershausen.

Die Interessengemeinschaft Residenzbahnhof Sondershausen hat es sich zur Aufgabe gemacht, das industriekulturelle Erbe des Bahnhofes Sondershausen der Nachwelt zu erhalten.
Hierzu zählen die Revitalisierung des Bahnhofsgebäudes, des Wasserturmes, des Lokschuppengeländes und des Stellwerkes. Zur Unterstützung des gemeinnützigen Vereines wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Bundesfreiwilligendienstleistender (m/w/d) gesucht.

Aufgaben:

– Vegetationspflege im Bereich des Bahnhofsgebäudes und Lokschuppens
– eigenständige Ausführung von Kleinreparaturen und Ausbesserungen (kleinere Mängelbeseitigungen – z.B. defekte Sitzbänke)
– Unterstützung bei der Aufarbeitung von eisenbahntechnischen Einrichtungen und Anlagen
– Dokumentation der Umbauarbeiten des Residenzbahnhofes im Rahmen der Archivierung

– Unterstützung bei Vor- und Nachbereitung von Bahnhofsfesten
– Organisation von Feiern (z.B. Verteilung von Drucksachen)

Gesuchtes Anforderungsprofil:

– Eigenverantwortliches Arbeiten und Spaß an der Arbeit im Freien
– Handwerkliche Geschicklichkeit und Interesse an Technik
– Flexibles Arbeiten, selbstständig und gewissenhaft

Die Stelle ist befristet auf 12 Monate. Die Arbeitszeit beträgt 23 Stunden pro Woche und wird mit 244,95 Euro vergütet.

Interessenten wenden sich bitte an den Fachbereich 1 der Stadtverwaltung.
Stadtverwaltung Sondershausen

Fachgebiet Personal

Markt 7

99706 Sondershausen

Detaillierte Informationen gibt es auch telefonisch unter 03632/622116 bei Frau Silke Kitscha, die auch gern konkrete Fragen zum Bundesfreiwilligendienst beantwortet.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*