Breitbandausbau: Verkehrsbeeinträchtigungen in der Altstadt

0

Nordhausen (psv) Der Breitbandausbau in der Stadt Nordhausen führt in der kommenden Woche zu Verkehrsbeeinträchtigungen in der Altstadt.

Vollsperrung Rosengasse für fünf Tage:

Die Zufahrt zum Herder Gymnasium und der Kita wird über die Grimmelallee, Hohensteiner Straße und Wiedigsburg oder die vorhandene Umleitungsstrecke vom Grimmel über Mühlhof, Elisabethstraße und Hohensteiner Straße sichergestellt.

Vollsperrung Altendorfer Kirchgasse1-3.
Die Vollsperrung der Altendorfer Kirchgasse erfolgt vom von Altendorf bis zur Kirche.

Verkehrseinschränkungen Dr.-Külz-Straße:
Hier erfolgt die Herstellung der Trasse im westlichen Gehwegbereich. Dafür muss ein Haltverbot in der Dr.-Külz-Straße eingerichtet werden. Der Ausbau erfolgt dann abschnittweise mit halbseitigen Einschränkungen für den Straßenverkehr.

Halbseitige Sperrung der Neustadtstraße
Ab 11. oder 12. Juli wird die Neustadtstraße vom Kreisel Rautenstraße aus halbseitig gesperrt. Hier wird der Schacht vor dem St. Jakob Haus ausgetauscht. Die Durchfahrt von der Grimmelallee in Richtung Rautenstraße bleibt für die Bauzeit gewährt. Der Verkehr von der Rautenstraße wird über die Arnoldstraße und Grimmelallee umgeleitet. Die Heinrich-Zille-Straße und der Lohmarkt können vom Anliegerverkehr beidseitig befahren werden. In der Neustadtstraße wird die Haltverbotszone für das Baufeld erweitert. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich drei Wochen und soll Ende Juli abgeschlossen werden.

Share.

Leave A Reply

*