Brand in unbewohntem Fachwerkhaus

0

(Pol-NOM)
NÖRTEN-HARDENBERG – Am Sonntag gegen 22.00 Uhr bemerkte eine Nachbarin Brandgeruch, der aus einem unbewohnten Fachwerkhaus an der Straße Altes Dorf kam. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Nörten-Hardenberg, Northeim, Parensen und Sudershausen brachen wenige Minuten später die Haustür auf und löschten den Brand. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von knapp 1.000 Euro. Personen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen wurde das Feuer vorsätzlich entfacht. Der Brandort wurde für die weiteren Ermittlungen beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Brandstiftung wurde eingeleitet und wird derzeit beim 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode geführt. Zeugen, die am Sonntag zwischen 20.00 Uhr und 22.00 Uhr auffällige Personen oder Fahrzeuge an oder in der Nähe des Hauses bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 zu melden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*