Brand in Gartenanlage – Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Gartenhaus

0

Wegen eines Feuerscheins in der Flinsberger Straße wurde die Feuerwehr Heiligenstadt am Dienstag um 1:07 Uhr alarmiert. In einer Gartenanlage waren auf einem Grundstück gelagerte Gegenstände in Brand geraten, darunter eine Gasfalsche. Die Flammen griffen auf einen Baum und darum gelagertes Holz über. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Mit zwei C-Rohren und
5 000 Liter Wasser konnte die Feuerwehr verhindern, dass sich die Flammen auf ein nahes Gartenhaus ausbreiten und das Feuer schließlich löschen. Die Einsatzkräfte mussten sich zuvor gewaltsam Zugang zum betroffenen Grundstück schaffen. Schwierig gestaltete sich die Anfahrt der Feuerwehr auf den schmalen Wegen der Gartenanlage. Das für die Brandbekämpfung benötigte Wasser lieferten die beiden eingesetzten Löschfahrzeuge. Um 3:30 Uhr war der 101. Einsatz des Jahres 2019 beendet.

Text: Thomas Müller

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*