Brand im Tagebau

0

Brennender Bauschutt sorgt für Feuerwehreinsatz

Um 22.23 Uhr alarmierte die Leistelle Eichsfeld die Feuerwehren Heiligenstadt und Rengelrode zu einem Brandeinsatz. Im Kalksteintagebau zwischen Mengelrode und Rengelrode fanden die Feuerwehrkräfte brennenden Bauschutt vor. Die Anfahrt durch das unwegsame Gelände gestaltete sich schwierig. Mit zwei C-Rohren löschten die Einsatzkräfte das Feuer. Das Löschwasser konnte zunächst aus dem Hilfeleistungs- und dem Tanklöschfahrzeug entnommen werden. Um die Wasserversorgung sicherzustellen ließ der Einsatzleiter zusätzlich das Tanklöschfahrzeug aus Uder nachfordern. Nach etwa zwei Stunden konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Text: Johannes Lurch
Bilder: Feuerwehr Heiligenstadt

Share.

Leave A Reply

*