Bob Dylan – im Konzert mit Bernd Sternberg Band fast original

0

Laut der Musikzeitschrift „Rolling Stone“ ist Dylan auf Rang zwei der 100 größten Musiker, auf Rang sieben der 100 besten Sänger und auf Rang eins der 100 besten Songwriter aller Zeiten. Am 13. September kann man in der Cyriaki-Kapelle Bernd Sternberg erleben, von dem die Presse schrieb, dass „seine Stimme der des vielleicht berühmtesten Storytellers in der Folk- und Rockmusik unglaublich nahe kommt. Ganz ohne Effekthascherei zollt der Sänger und Gitarrist … seinem musikalischen Vorbild Bob Dylan Tribut.“ In einer anderen Pressekritik heißt es: „Er traf mit einer klugen Mischung aus bekannten Stücken – von „All along the watchtower“ bis „Knockin‘ on heaven‘s door“ – und fast vergessenen Perlen des großen Songwriters wie „Oh sister“ aus dem 1976-er Album „Desire“ voll ins Schwarze.“ Bernd Sternberg verkörpert das musikalische Thema Bob Dylan so perfekt, dass eine Zuschauerin sagte „wenn ich die Augen schließe denke ich er ist es wirklich“… Er präsentiert als Dylan-Verehrer mit Hang zur Authentizität das facettenreiche Oevre der Dylan-Songs meist näher an der Originalaufnahme, als der Altmeister in seinen Konzerten selbst. Mit von der Partie in der Bernd Sternberg Band ist Regina Mudrich, die in der Musikschule Nordhausen ihre ersten musikalischen Schritte vollzogen hat. In der internationalen Musikszene keine Unbekannte ist sie wieder nach gelungenen und sehr gut besuchten Konzerten in der Cyriaki-Kapelle jetzt wieder in Nordhausen in einem Konzert zu hören und zu erleben. Ein Konzert – für alle Liebhaber der Musik von Bob Dylan und für ein Wiedersehen und Erleben einer ehemaligen Nordhäuser Musikschülerin ein Muss, aber auch für Nichtkenner der Szene ein Eintauchen in die Musik, die mit den ersten Plätzen für Musiker und Songwriter aller Zeiten geehrt wurde – und dies in Nordhausen.


Wann: 13. September 2018 20:00 Uhr
Wo: Cyriaki-Kapelle Nordhausen
Tickets: Ticket Shop Thüringen (Ticket Hotline: 0361 – 227 5 227), Stadtinfo Nordhausen, im Buchhaus Rose, bei Spezialitäten Brettschneider und im Sekretariat der Kreismusikschule Nordhausen

Dr. Wolfgang R. Pientka Verehrer der Leistungen der Nordhäuser Musikschule

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*