Blutspende am 24. Juli 2019 im Nordhäuser Rathaus

0

Nordhausen (psv) Sommer bedeutet Sonne, Strand und Eiscafé sowie hin und wieder lange Ferienstaus. In den Sommermonaten geht aber auch die Anzahl der Blutspenden zurück – der Bedarf an Vollblutspenden hingegen nicht. Um ein ausreichendes Niveau an Blutkonserven vorhalten zu können ist neben einer vorrausschauenden Planung auch eine kontinuierliche Spendenbereitschaft erforderlich. Allerdings sind Sommerferien und Urlaube nicht die einzigen Gründe für den saisonalen Rückgang von Blutspenden. Spender können aufgrund der Reisedestination, z.B. Mittelmeerurlauber für vier Wochen und Reisende in Malariagebieten (Asien, Afrika oder Südamerika) für sechs Monate, vom Blutspenden zurückgestellt.

Also, lieber die dritte Sommerferienwoche noch einmal nutzen und vor dem wohlverdienten Urlaub Blut zu spenden oder sich gar als Erstspender registrieren zu lassen. Eine Möglichkeit besteht bei der Blutspendezentrale der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH am 24. Juli 2019, von 08:30 bis 12:00 Uhr, im Bochumsaal (ehem. Bürgersaal) des Neuen Rathauses in Nordhausen. Neben den Beschäftigten der Stadtverwaltung sind auch alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen die Möglichkeit zum Spenden zu nutzen.

Die Blutspendezentrale als eigene Abteilung der SHK gGmbH besteht seit mehr als 50 Jahren und ist die einzige im Raum Nordthüringen. Die in 35 Abnahmestellen in Nordthüringen, darunter Arztpraxen, Schulen, das Nordhäuser Rathaus, gesammelten Blutkonserven kommen weit überwiegend den Patienten des Südharz Klinikums und der umliegenden Krankenhäuser, sowie Arzt- und Dialyse-Praxen zu Gute. Spenderinnen und Spender erhalten eine Aufwandsentschädigung von zehn Euro plus einer Imbisspauschale von fünf Euro und werden mit Getränken und Gebäck versorgt. Ferner besteht die Möglichkeit als Verein gemeinsam mit der Blutspendezentrale eine Benefizblutspendeaktion zu organisieren. Die dabei entstehenden Aufwandsentschädigungen und Imbissgelder der Spender und Vereinsmitglieder kommen im Anschluss der Spendendose des Vereins zu.

Ausführliche Informationen zur Registrierung als Spender, den Bestimmungen nach einem Auslandsaufenthalt und der Durchführung von Benefizspendenaktion erhalten Sie unter www.shk-ndh.de.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*