Blutmond: Mondfinsternis konnte auch in unserer Region gut beobachtet werden.

0

In den frühen Morgenstunden gab es ein besonderes Ereignis am Himmel zu erleben. Eine Mondfinsternis zog viele Beobachter in ihren Bann. Wir stellten uns den Wecker auf 4.00 Uhr. So blieb genügend Zeit, die Kamera in Position zu bringen, um das Schauspiel zu verfolgen.

Bei einer Mondfinsternis verschwindet der Mond für eine Weile im Erdschatten. Dadurch wird er nicht mehr von der Sonne angestrahlt und ist von unseren Heimatplaneten aus in orange-roter Färbung zu sehen.

Share.

Leave A Reply

*