Betrunken aufgefahren und nicht daraus gelernt

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

In der Rautenstraße, auf Höhe des Rathauses ereignete sich am Montag, gegen 12.40 Uhr, ein Auffahrunfall. Ein 51-jähriger Mann in seinem Golf übersah den vor ihm abbremsenden Opel und fuhr auf. Der 41-jährige Opelfahrer und seine 28-jährige Beifahrerin mussten leicht verletzt medizinisch versorgt werden. Der 51-Jährige im Golf musste unverletzt ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Ein Alkoholtest hatte bei ihm über 2,4 Promille angezeigt. Seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher. Daraus hatte der 51-jährige aber nicht gelernt. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus und eindringlicher Belehrung durch die Polizei, ging er im Anschluss wieder direkt zu seinem geparkten Auto und fuhr mit diesem weg. In der Weberstraße wurde er erneut fahrenderweise festgestellt und logischerweise angehalten. Der Alkoholtest zeigte nun noch etwas über zwei Promille an. Erneut ging es zur Blutentnahme ins Krankenhaus und die Polizei stellte den Fahrzeugschlüssel sicher.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*