Beschlussfassungen des 53. Hauptausschusses vom 21.11.2018

0

Nordhausen (psv) In der gestrigen Sitzung des Hauptausschusses wurden Vergaben von Bauleistungen in städtische Pflichtaufgaben in einem Gesamtwert von 2,226 Mio. Euro auf den Weg gebracht:

Der Hauptausschuss der Stadt Nordhausen hat den Bauauftrag für die Sanierung des

Sozialtraktes der Turnhalle an der Grund- und Regelschule „Käthe Kollwitz“, Gewerk Haustechnik und Baunebenleistungen, Vergabe-Nr. 115/65/2018, an die Firma HAUTEC, Bochumer Straße 3 a, 99734 Nordhausen, in Höhe von 204.178,72 € brutto erteilt.

Des Weiteren hat der Hauptausschuss beschlossen, den Bauauftrag für die Sanierung des Kindergartens „Brummkreisel“ in Nordhausen, Gewerk WDVS-Arbeiten Fassade, Vergabe-Nr. 107/65/2018, an die Firma Pichler GmbH, Lange Straße 9 a, 99734 Nordhausen, in Höhe von 163.965,24 € brutto zu vergeben.

Für die Sanierung des Kindergartens „Montessori“, Hardenbergstraße 23 in Nordhausen, hat der Hauptausschuss die Metallbauarbeiten (Los 3), Vergabe-Nr. 111/65/2018, an die Firma Oßwald GmbH, Ortsstraße 6 a, 07389 Grobengereuth, in Höhe von 111.104,35 € brutto vergeben.

Des Weiteren wurde beschlossen, dass der Bauauftrag für die Sanierung des Kindergartens „Montessori“, Hardenbergstraße 23 in Nordhausen, Los 4 Außenanlagen,

Vergabe-Nr. 112/65/2018, an die Firma Leukefeld Tief- und Wegebau GmbH, Südstraße 5,

99734 Nordhausen, in Höhe von 224.277,35 € brutto erteilt wird.

Der Hauptausschuss hat beschlossen, den Bauauftrag für die Neugestaltung des Schulhofes an der Grundschule Petersdorf, Petersdorfer Straße 24 in 99734 Nordhausen, Gewerk Außenanlagen, Vergabe-Nr. 90/65/2018, an die Firma GBN Granitbau Nordhausen GmbH, Betonstraße 1, 99734 Nordhausen, in Höhe von 180.523,29 € brutto zu erteilen.

Ebenfalls beschlossen wurde der Bauauftrag für den Umbau/die Sanierung des Kindergartens „Domino“ – Gewerk Außenanlagen, Vergabe-Nr. 61/65/2018, an die Firma GBN Granitbau Nordhausen GmbH, Betonstraße 1, 99734 Nordhausen, in einer Höhe von 315.574,14 € brutto.

Der Bauauftrag für die Sanierung der Stadtmauer, 11. Bauabschnitt, Realisierungsbereich 2, 1. Teilbauabschnitt A – D, Vergabe-Nr. 140/65/2018, wurde an die Firma SPESA Spezialbau und Sanierung GmbH, BAUER-Straße 1, 86529 Schrobenhausen, in Höhe von 409.477,96 € brutto erteilt.

Für brutto 444.405,50 € erhält das Bauunternehmen Henning GmbH, Rasenweg 1 a, 99765 Urbach, den Auftrag für die Bauleistungen des Ersatzneubaus der Brücke in der Kleinwertherstraße in Nordhausen/OT Hesserode, Vergabe-Nr. 136/65/2018.

Der Hauptausschuss der Stadt Nordhausen beschloss zu guter Letzt den Bauauftrag für das Los 8 „Ausgleichsmaßnahmen“ Baumpflanzungen der Maßnahme Gewerbestandort Hüpedenweg/Drei Streif, Vergabenummer 93/61/2018, an die Firma LGM Landschaftsbaugesellschaft Mühlhausen mbH, Bei der Breitsülze 20c in 99947 Mühlhausen, mit einer Auftragssumme in Höhe von 172.955,96 € brutto zu erteilen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*