Bergmännische Weihnacht im Kupferberg

0

Am 14. Dezember um 15.00 Uhr geht es wieder hinab in fast 300m Tiefe zur Bergmännischen Weihnacht im Kupferberg.

Seit mehr als einem Jahrzehnt wird diese nun schon im Röhrigschacht Wettelrode unter Tage gefeiert. Das Ensemble an Künstlern, das im Wesentlichen über die lange Zeit fast unverändert geblieben ist, wird auch in diesem Jahr mit einem stimmungsvollen Programm überraschen.

Den ersten Teil der Bergmännischen Weihnacht gestalten in bewährter Weise die Solisten der Kreismusikschule Sebastian Theilig, Peggy Bitterolf, Dimitre Andronov, Ulrike Wiech und Ulrike Großhennig mit festlichen Melodien, traditionellen Weihnachtsliedern und weihnachtlichen Anekdoten.

Der zweite Teil gehört den kräftigen Stimmen des Männerchors „Concordia Wettelrode“ unter Leitung von Lothar Morgner. Auch von den Chormitgliedern werden neben festlichen Melodien unterhaltsame Geschichten rund um Traditionen, Bräuche und Ereignisse in der Weihnachtszeit dargeboten.

Die einzigartige Atmosphäre des weihnachtlich geschmückten Röhrigschachtes genießen inzwischen viele Stammgäste, um sich auf diese ganz besondere Zeit im Jahreskreislauf einstimmen zu lassen. Die Bergmännische Weihnacht beginnt am 14. Dezember um 15.00 Uhr, die Seilfahrt startet um 14.00 Uhr.

Noch sind Eintrittskarten zum Preis von 28,00 € im Vorverkauf in der Tourist-Information im Bahnhof Sangerhausen (Tel. 03464 19433) erhältlich.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*