Berauscht unterwegs

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots) – Am Freitag den 04.05.2018 gegen 19:30 Uhr befuhr eine 34jährige Frau mit einem VW Caddy die Stolberger Straße in Nordhausen und wurde durch eine Streife kontrolliert. Die Dame konnte den Anweisungen der Beamten kaum Folge leisten. Ein Atemalkoholtest verlief negativ, ein Drogenvortest hingegen schlug an. Aufgrund der Auffälligkeiten der Frau, wurde diese als Beschuldigte einer Straftat belehrt, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein eingezogen.

Am Samstag gegen 16:30 Uhr befuhr ein 62jähriger Radfahrer die Lange Straße in Nordhausen. Seine auffällige Fahrweise veranlasste zwei Polizeibeamte zur Kontrolle. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Der Mann wurde als Beschuldigter belehrt und einer Blutentnahme unterzogen.

Am Samstagabend um 22:00 Uhr wurde in Bleicherode-Ost eine 39jährige Fahrerin eines Mercedes kontrolliert. Ein Drogenvortest verlief positiv, sodass die Frau einer Blutentnahme unterzogen wurde. Sie muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Bei einem Mitfahrer wurden geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
https://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*