Beratungsteam verstärkt! Einmaliger Service: AOK PLUS-Versicherte erhalten kostenlose zahnmedizinische Beratung

0

Der Zuspruch ist groß: 2017 wurde der Zahnmedizinische Beratungsdienst der AOK PLUS 3319 Mal in Anspruch genommen. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl der Beratungsgespräche somit um fast ein Drittel gestiegen.

Seit dieser Woche sind nunmehr fünf Beratungszahnärztinnen an den vier Standorten Dresden, Leipzig, Chemnitz und Erfurt im Einsatz. Damit bietet die Gesundheitskasse ihren Versicherten seit 2005 einen bundesweit exklusiven Service, der auch zukünftig weiter ausgebaut werden soll.

Die approbierten Zahnärztinnen mit Praxiserfahrung klären zu allen Fragen rund um die Zahngesundheit auf. Sie bieten eine zweite, unabhängige Meinung, sei es zum Behandlungsablauf oder zum Zahnersatz. Zusätzlich erklären sie Heil- und Kostenpläne und informieren unter anderem zu Therapiemöglichkeiten bei einer Füllung oder Parodontosebehandlung. Das fünfköpfige Team berät AOK PLUS-Versicherte telefonisch oder nach vorheriger Terminabsprache in einem persönlichen Gespräch. Auf Wunsch ist auch eine zahnärztliche Untersuchung möglich. Behandelt wird allerdings nicht.

Eine Übersicht aller Beratungszahnärztinnen sowie die Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage https://plus.aok.de/, Stichwort: zahnmedizinische Beratung. Wer sich im Vorfeld für die Arbeit des Zahnmedizinischen Beratungsdienstes interessiert, erhält im Video einen Einblick.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*