Bei Unfall leicht verletzt

0

Leinefelde-Worbis :
Der 74jährige Fahrer eines Pkw Daihatsu aus Göttingen wollte gestern Nachmittag auf der A 38 bei Leinefelde einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen.
Als sich der Pkw in Höhe des Sattelaufliegers befand, kam es zum seitlichen Zusammenstoß.
Durch den Aufprall wurde der Daihatsu nach links gegen die Leitplanke geschleudert und geriet dann wieder nach rechts. Hier kam es zu einer erneuten Kollision mit dem Sattelzug.
Wiederum schleuderte der Pkw zurück an die Mittelleitplanke, wo das Fahrzeug zum Stehen kam. Der Daihatsu-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.500,- Euro.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*