Behebung Wasserschaden Museum Flohburg – Himmelgarten-Bibliothek wird ausgelagert

0

Nordhausen (psv) Um den bestehenden Wasserschaden im Museum Flohburg zu beheben, wird nunmehr die historisch wertvolle Himmelgarten-Bibliothek durch eine Fachfirma ausgelagert und entsprechend verwahrt. Durch einen Defekt oder einer Fehlfunktion der Klimaanlage trat Feuchtigkeit auf. Für das historisch wertvolle Schriftgut bestand jedoch zu keinem Zeitpunkt eine direkte Gefahr. Die Baumaßnahmen wird bis zu fünf Monate andauern.

„Die Bibliothek ‚stand‘ zu keinem Zeitpunkt ‚unter Wasser‘ oder wurde anderweitig geschädigt,“ entgegnet Bürgermeisterin Jutta Krauth den Gerüchten. Nach Abstimmung mit der zuständigen Versicherung der Stadt wurde die Firma eine Leipziger Fachfirma beauftragt, die Bände sämtlich abzuholen und für den Zeitraum der Baumaßnahmen unter DIN/ISO-gerechten Bedingungen einzulagern. Dies erfolgte am gestrigen Donnerstag. Es handelt sich um dieselbe Firma, die 2014 die Grundreinigung und den Transport der Bände aus Wittenberg durchgeführt hat. Anfragen an einschlägige Fachbibliotheken und alternative Firmenangebote wurden ebenfalls eingeholt, könnten aber die Anforderungen beziehungsweise die Einlagerungsdauer nicht erfüllen. Die Stadtverwaltung hat alle Schritte bezüglich der Auslagerungen des Buchbestandes mit der Eigentümerin der Himmelgarten-Bibliothek, der evangelischen Blasii-Kirchgemeinde Nordhausen, abgestimmt.

Der Zeitaufwand für die Gebäudetrocknung und Schadensbehebung kann bis zu fünf Monate andauern.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*