Bebelplatz geräumt

3

Bekanntlich wird heute mit dem Aufbau des Weihnachtsmarktes auf dem Bebelplatz begonnen .
Bevor man aber was aufbauen kann muß natürlich erst mal für Ordnung gesorgt werden .
Dies geschah am heutigen Vormittag wieder mit aller Entschlossenheit .
Danke dafür! Nun kann es Weihnachten werden .

Gedanken von Peter Blei

Foto:Peter Blei

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

3 Kommentare

  1. Heike Hallaschek

    Sebastian, man hat allerdings einen Vorwand, die Autos dort abschleppen zu lassen.
    Was den Vorteil hat, es kommt wieder Geld in die Kasse.
    Naja und ob das ein toller Weihnachtsmarkt wird, der von vorigem Jahr war nicht berauschend.
    Man kann halt nicht alles haben ?

  2. Sebastian Bardt

    Es muss natürlich der gesamte Platz gesperrt werden damit eine kleine Ecke „bebaut“ werden kann.

    Auf dem Bild sieht man auch gut wie besinnlich dieser Markt sein wird. Wer steht schon nicht gern bei Pfützen und Schlamm am Glühweinstand und lässt es sich gut gehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*