Barbarossa lud ein! Taschenlampenführung am Kyffhäuser-Denkmal

0

Das passiert nicht jeden Tag, dass das Kyffhäuserdenkmal etwas länger geöffnet ist. Heute war wieder Gelegenheit dazu, das geschichtsträchtige Gelände auch bei Dunkelheit zu erkunden. Man lud ab 17 Uhr zur Taschenlampenführung ein. Der Einladung folgten viele interessierte Gäste, nicht nur aus dem Kyffhäuserkreis. Auch unser Reporter Andreas Grunwald nutzte die Gunst der Stunde und mischte sich unter die Besucher.

Die mittelalterlich kostümierten Führer vollbrachten es, den vielen kleinen und großen Besuchern, in einer einzigartigen Art und Weise, die Historie der ehemaligen Reichsburg und dem Kaiser Wilhelm I. Denkmal zu vermitteln. Geschichte macht natürlich auch hungrig. Dagegen gab es, frisch vom Grill, leckere Bratwürstchen.

Unser persönliches Fazit: Diese Veranstaltung hat Wiederholungscharakter

Share.

Leave A Reply

*