Aus der 48. Sitzung des Hauptausschusses vom 16.05.2018 – Stadt Nordhausen investiert in Kindergärten und Schulen

0

Nordhausen (psv) Der Hauptausschuss hat in der Sitzung die Vergaben von Planungsleistungen für umfangreiche Investitionsmaßnahmen in Kindergärten und Schulen auf den Weg gebracht. Daneben informierte Oberbürgermeister Kai Buchmann u. a. über den Stand des Neubaus der Feuerwache sowie über die erfolgte Einstellungsmitteilung zum Anhörungsverfahren im Rahmen der Bombenentschärfung in Hesserode.

Folgende Beschlüsse für Investitionsmaßnahmen der Stadt in Kindergärten und Schulen wurden durch den Hauptausschuss gefasst:

Vergabe von Planungsleistungen: Sanierung Kindergarten „Montessori“

Der Hauptausschuss der Stadt Nordhausen hat die Beauftragung des Büros IHT GbR Ingenieurbüro für Hochbau- und Tragwerksplanung, Hüpedenweg 52 in 99734 Nordhausen mit den Planungsleistungen (Gebäude und Freianlagen) in Höhe von 30.094,60 € brutto beschlossen.

Vergabe von Planungsleistungen: Sanierung Kindergarten „Brummkreisel“

Das Büro Dipl.-Ing. Architekt Tobias Winkler, Ebertplatz 4 in 99734 Nordhausen wird mit den Planungsleistungen (Gebäude und Freianlagen) für die Sanierung des Kindergartens „Brummkreisel“, Schumannstraße 44 in Nordhausen in Höhe von

64.012,64 € brutto beauftragt.

Vergabe von Planungsleistungen: Grundschule Petersdorf – Umbau des Eingangsbereiches

Für die Planungsleistungen im Vorfeld des Umbaus des Eingangsbereiches der Grundschule in Petersdorf in Höhe von 36.520,74 € brutto wird die Ingenieurgemeinschaft Gebrüder Tölle GbR, August-Bebel-Platz 12 in 99734, Nordhausen beauftragt.

Vergabe von Planungsleistungen: Grundschule Petersdorf – Neugestaltung des Schulhofes

Der Hauptausschuss der Stadt Nordhausen hat ferner die Beauftragung des Büros LA 21 Landschaftsarchitektur, Käthe-Kollwitz-Straße 14 in 99734 Nordhausen, mit der Freianlagenplanung für die Neugestaltung des Schulhofes in Höhe von 38.577,19 € brutto beschlossen.

Vergabe von Planungsleistungen: Staatliche Regelschule G.-E. Lessing – Sanierung der Sportfreianlagen

Ebenfalls wurde der Beschluss zur Beauftragung des Büros Dipl.-Ing. Karsten Götze,

Landschaftsarchitektur, Arnoldstraße 9 in 99734 Nordhausen, mit der Freianlagenplanung für die Sanierung der Sportfreianlagen an der Staatlichen Regelschule G.-E. Lessing in Höhe von 65.280,38 € brutto gefasst.

Änderung der AV/0845/2017 – Vergabe von Planungsleistungen: Schaffung von zusätzlichen Kindergartenplätzen

Ferner wurde der Beschluss zur Änderung der AV/0845/2017 und zur Beauftragung des Büros ORTSBILD Architektur- und Ingenieurbüro GmbH, Altendorf 43 in 99734 Nordhausen, mit den Planungsleistungen zur Schaffung von 49 zusätzlichen Kindergartenplätzen im Kindergarten „Domino“ in Höhe von 225.022,03 € brutto gefasst.

Die Beschlüsse können unter dem Stadtrats-Informationssystem (https://ratsinfo-online.de/nordhausen-bi/) abgerufen werden.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*