Aufruf – Wohnungen für ukrainische Flüchtlinge dringend gesucht

0

Tausende Menschen fliehen vor dem Krieg in der Ukraine.

Die ersten 200 Flüchtlinge aus der Ukraine sind im Kyffhäuserkreis angekommen.

Der Landkreis bereitet sich intensiv auf die Aufnahme und Unterbringung der Geflüchteten vor. In den nächsten Wochen werden nach aktuellen Informationen bis zu 1.500 ukrainische Geflüchtete im Landkreis erwartet, so dass die Kapazitäten in den Gemeinschaftsunterkünften und bei der Wohnungsunterbringung durch den Landkreis nicht ausreichen.

Das Ziel ist, die Geflüchteten, bei denen es sich zumeist um Frauen mit Kindern und ältere Menschen handelt, möglichst alle in Wohnungen unterzubringen. Daher ist es erforderlich auch auf private Angebote zurückzugreifen.

Der Landkreis bittet die Bürgerinnen und Bürger freie Wohnungen oder Ferienwohnungen zur Verfügung zu stellen. Wer das tun möchte wird gebeten, das Formular auf der Internetseite des Landkreises auszufüllen und an die

E-Mail: ukraine@kyffhaeuser.de

zurückzusenden. Falls vorhanden, senden Sie bitte auch Fotos von der angebotenen Unterkunft im Anhang der E-Mail mit (Anhang max. 10 MB).
Wir bitten um Verständnis, wenn sich die Kontaktaufnahme etwas verzögern kann. Alle Anfragen und eingehenden Angebote werden sorgsam geprüft und zeitnah beantwortet.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sylke Kellermann im Landratsamt telefonisch unter 03632 / 741 – 700 gerne zur Verfügung.

Share.

Leave A Reply

*