Auffahrunfall durch Alkohol am Steuer

0

(PI-EIC)
Auf der A 38 hat sich gestern gegen 17:00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Friedland und Arenshausen (noch vor dem Heidkopftunnel) ein Unfall ereignet. Der 41jährige Fahrer (Eichsfelder) eines Pkw Ford wechselte die Spur von links nach rechts und fuhr auf einen VW Transporter auf, der auf der rechten Fahrspur vorausfuhr. Der Ford-Fahrer gab an, dass er die Geschwindigkeit des Transporter-Fahrers höher eingeschätzt hatte. Beide Kraftfahrer verließen an der Anschlussstelle Arenshausen die Autobahn und auf dem sogenannten Pendlerparkplatz erfolgte dann die Unfallaufnahme. Dabei wurde bei dem Ford-Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen und der entsprechende Test ergab einen Wert von 1,63 Promille. Die Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins erfolgte. Die Insassen des Transporters (tschechisches Pärchen, beide 52) wurden leicht verletzt und im Krankenhaus Heiligenstadt ambulant behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*