Auffahrunfälle im Eichsfeld

0

Ein Audi-Fahrer (73) befuhr gestern gegen 16:15 Uhr die Auffahrt der B 247 aus Richtung Leinefelde kommend. Auf Höhe des Ortsausgangsschildes bremste er sein Fahrzeug abrupt ab, da er seiner Meinung zu schnell unterwegs war. Der nachfolgende Passat-Fahrer (37) konnte trotz Gefahrenbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Aus Sicht des VW-Fahrers stand der Audi plötzlich mittig auf der Fahrbahn. Der VW-Fahrer wurde verletzt und im Krankenhaus Heiligenstadt ambulant versorgt.
Sein Pkw musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam wegen auslaufenden Betriebsstoffen zum Einsatz. Sachschaden: ca. 20.000 Euro

Zu einem weiteren Auffahrunfall kam es gestern gegen 15:45 Uhr in Heiligenstadt, Göttinger Straße. Als der vorausfahrende Audi-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste, übersah dies ein Suzuki-Fahrer und fuhr auf. Sachschaden: ca. 4.500 Euro

Share.

Leave A Reply

*