Auf dem großen Inselsberg

0

Der große Inselsberg ist mit einer Höhe von 916 Metern einer der höchsten Gipfel Thüringens. Nur wenige überragen ihn. Auf unseren gestrigen Ausflug war er eins von mehreren Zielen.

Es ging bereits zeitig los. Für die etwa 100 Kilometer benötigt man etwa 2 Stunden. Wir entschieden uns für den kürzesten Weg. Dieser führt über Bad Langensalza nach Behringen. Dort verlässt man die Bundesstraße und fährt über Friedrichswerth nach Laucha bis hin nach Tabarz. Von hier aus sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Gipfel. Diesen kann man neben auf Schuster´s Rappen auch bequem mit dem Pkw erreichen.

Oben findet man neben dem Berggasthaus Stöhr noch eine Herberge, welche mit dem höchstgelegenen Bett in Thüringen wirbt. Desweiteren ist hier ein Aussichtsturm und eine kleine Touristen-Information sowie die gewaltige Sendemastanlage.

Im Gasthaus serviert man neben herzhaften Gerichten auch leckeren Kuchen. Draußen auf der Terrasse kann man die Sonne und die schöne Aussicht genießen. Rundum ein zu empfehlendes Ausflugsziel.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*