Angetrunken unterwegs – Ampel gerammt

0

(PI Eichsfeld)

Angetrunken unterwegs

Weil er ohne Helm fuhr, fiel ein 52Jähriger heute Morgen einer Streifenwagenbesatzung in Heiligenstadt, Brüsseler Straße auf. Er kam den Beamten mit seinem Mofa (Fahrrad mit Hilfsmotor) direkt entgegen. Auf dem Parkplatz einer Fleischerei am Richteberg unterzogen sie ihn schließlich einer Kontrolle und nahmen dabei Alkoholgeruch wahr. Ein entsprechender Test zeigte 0,92 Promille an, woraufhin ein weiterer gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchhgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde dem 52Jährigen untersagt.

Ampel gerammt

Ein Sattelzugfahrer befuhr heute Morgen in Breitenworbis die Lange Straße. An der Kreuzung zur Mühlhäuser Straße wollte er nach rechts abbiegen und stieß dabei mit seinem Auflieger an die Lichtzeichenanlage. Es entstand Sachschaden von ca. 500 Euro

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*