Anfassen – Mitmachen – Fragen erwünscht! – Herder-Gymnasium öffnet am Samstag wieder seine Pforten

0

Am kommenden Samstag, dem 03.03.2018, lädt das Herder-Gymnasium alle Interessenten zum „Tag der offenen Tür“ in die Wiedigsburg ein. Das Angebot richtet sich dabei sowohl an die Schülerinnen und Schüler der jetzigen vierten Klassen und deren Eltern als auch an alle anderen, die sich über den gymnasialen Bildungsgangund spezelle Angebote des Gymnasiums, wie die Lehrerausbildung, Projekte, Arbeitsgemeinschaften und Kooperationen, informieren möchten.

Auftakt bildet um 9.00 Uhr die Eröffnung durch den Schulleiter sowie eine kulturelle Umrahmung in der Aula. Anschließend können die Gäste an der Vorstellung verschiedener Unterrichtsfächer teilnehmen. Parallel öffnen weitere Räumlichkeiten, die es bei einem Erkundungsrundgang durch das historische Gebäude zu entdecken gilt. So ist es möglich, einen Einblick in den Schulbetrieb des Gymnasiums zu erhalten und zugleich zahlreichen Aktivitäten nachzugehen. Dabei stehen nicht nur neue gymnasiale Fächer im Vordergrund, sondern auch Werkstätten, die verdeutlichen, dass sich scheinbar theoretisches Wissen in vielen Lebensbereichen spiegelt. Fachspezifische Ausstellungen von Lehr- und Lernmittel geben einen Überblick über Arbeitsmaterialien im Unterricht. Schülerexponate und angebotene Tätigkeiten lassen innovative Unterrichtsmethoden erahnen. Schüler stehen als Schulhauslotsen zur Orientierung in der Wiedigsburg und helfen gern.
Natürlich kann in den Fachräumen und dem Cafe auch das persönliche Gespräch mit Lehrern und Gymnasiasten gesucht werden. Für Beratungsgespräche und Anfragen stehen auch die Schulleitung sowie der Schülersprecher zur Verfügung.
Das Lehrerkollegium, die Anwärter und die Schüler laden recht herzlich in die Wiedigsburg ein und öffnen die Pforten bis 12.30 Uhr.

Heike Roeder

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*