Anerkennung für ehrenamtliche Deutschlehrer

0

Nordhausen (psv) Mit Theaterkarten, finanziert aus 200 Euro der Ehrenamtsförderung des Landratsamtes, hat sich jetzt die Leitung der Stadtbibliothek bei acht ehrenamtlichen Lehrern für Deutsch als Fremdsprache bedankt.

Erhard Berger, Dr. Wolfgang Brosch, Brigitte Spannaus, Annerose Soltau, Kristine Luise Pfeiffer, Kersti Kramer, Burga Wojczek und Christina Voigt unterrichten zweimal wöchentlich in den Räumen der Stadtbibliothek 15 Kinder der Regelschule „Am Petersberg“ im Fach Deutsch als Fremdsprache.

„Wir möchten uns mit dieser kleinen Geste für Ihre Zuverlässigkeit und Ihren Einsatz bedanken“, sagte Bibliotheksleiterin Hildegard Seidel.

Foto: P. Grabe, Pressestelle Stadt Nordhausen

Share.

Leave A Reply

*