Alkoholsünder aus dem Verkehr gezogen

0

LPI-NDH:
Sondershausen (ots)

Gleich zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss stoppten Polizisten in Sondershausen. Am Dienstagabend kontrollierten sie gegen 21.10 Uhr in der Güntherstraße einen Mercedes. Ein Alkoholtest ergab bei dem 30-jährigen Fahrer über 0,7 Promille. Etwa vier Stunden später wurde im Schersental ein VW-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Der 30-Jährige saß mit 1,7 Promille am Steuer. Die Beamten untersagten beiden Autofahrern die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*