Alkoholisiert am Steuer

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots) – Am Freitag den 11.01.19 gegen 20:30 Uhr befuhr ein Seatfahrer die Altstadt in Nordhausen. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welche anschlug. Nach einem gerichtsfesten Test auf der örtlichen Polizeidienststelle wurde ein Wert von 0,56 Promille ermittelt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der 32jährige muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

Am Samstag den 12.01.19 parkte ein Fahrer eines SUV-Pkw gegen 16:30 Uhr in Nordhausen in der Richard-Wagner-Straße in Nordhausen aus und geriet dabei mit dem Heck gegen den hinter ihm stehenden Pkw Suzuki. Als dessen Fahrerin zurück kam, erkannte sie einen Schaden am Fahrzeug, der Verursacher war jedoch nicht zu finden. Glücklicherweise waren zwei junge Erwachsene aufmerksam, hatten den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen vom Verursacher-Fahrzeug notiert. Die Notiz händigten sie der Geschädigten aus, sodass die Polizei den Verursacher erfolgreich ermitteln konnte. Der 76jährige erreichte später bei einem Test einen Wert von 0,77 Promille. Der Schaden war zwar nicht erheblich, dennoch muss sich der Mann wegen einer Verkehrsunfallflucht sowie Trunkenheit im Verkehr verantworten. Eine Blutentnahme wurde vollzogen und der Führerschein sichergestellt. Die o. g. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Nordhausen unter 03631-96 0 zu melden!

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*