Aktuelle Veranstaltungshinweise der VHS Nordhausen

0

Die Kreisvolkshochschule Nordhausen veranstaltet auch diesen Herbst wieder Live-Webinare zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Zum ersten Webinar aus der VHS Eschweiler „Die gespaltene Republik – Bedroht Rechtspopulismus den gesellschaftlichen Zusammenhalt?“ lädt die Kreisvolkshochschule alle Interessenten am Donnerstag, 21. November, 19 Uhr, in die Kreisvolkshochschule Nordhausen, Raum 32, ein. Thema des Webinars ist das Gefühl vieler Menschen, dass die Gesellschaft auseinander driftet. Im Rahmen der Veranstaltung wird es um grundlegende Fragen gehen: Wie steht es aktuell um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Welche sozialen und kulturellen Hintergründe gibt es für den Erfolg von Rechtspopulisten? Wie sind die Ergebnisse der Wahlen im Wahljahr 2019 in diesem Zusammenhang zu bewerten? Wie können wir als Gesellschaft – aber auch als Einzelpersonen – zu mehr Zusammenhalt beitragen? Der Referent Richard Gebhardt ist Politikwissenschaftler, Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung und forscht u.a. zur politischen Kultur in Deutschland. Weitere Angaben zur Veranstaltung unter www.vhs-nordhausen.de Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hinweis: Als Anhang ist das Veranstaltungsplakat beigefügt.

Am 13. November, um 18 Uhr, geht es in der Vortragsreihe „Islam und Kulturgeschichte“ um den Nahostkonflikt in seiner Entwicklung vom 2. Weltkrieg bis heute. Der Referent Dr. Bodo Seidel gibt einen historischen Abriss über die arabischen Staaten, den arabischen Sozialismus, Panarabismus und die Ölkrise. Die Gebühr von 4 Euro wird vor Ort erhoben

Am 15. November lädt die Kreisvolkshochschule gemeinsam mit der Stadt Nordhausen zu einer besonderen Stadtführung ein: Der Nordhäuser Nachtwächter führt durch das abendliche historische Zentrum von Nordhausen. Um 18 Uhr beginnt die Führung am Nordhäuser Rathaus. Die Gebühr beträgt inkl. Glühwein 6 Euro. Anmeldungen bitte bei der Stadtinformation Nordhausen, Tel. 03631 696-797 oder 696-221, E-Mail: stadtinfo@nordhausen.de.

Ab 18. November, um, 17.30 Uhr, gibt die VHS Nordhausen im Kurs „Alte Deutsche Schriften“ Tipps, wie man insbesondere Sütterlin lesen und schreiben kann. Der Kurs mit 4 x 3 Unterrichtsstunden, jeweils von 17:30 bis 20:00 Uhr (Termine: 18. und 25.11., 9. und 16.12.). Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule, Grimmelallee 60, entgegen, Tel. 03631 60910, E-Mail: post@vhs-nordhausen.de und online unter www.vhs-nordhausen.de.

Am 20. November, 18 Uhr, veranstaltet die Kreisvolkshochschule einen Vortrag zum Grundstücksrecht. Die Rechtsanwältin Karin Kamprad informiert zu Fragen rund um den Kauf oder Verkauf eines Grundstücks. Auch Fragen zum Erbfall werden mit beleuchtet. Die Dozentin gibt in ihrem Vortrag einen Überblick über das deutsche Grundstücksrecht. Neben Grundbuch, Rechten an Grundstücken und Möglichkeiten ihrer Veränderung geht es auch um die Themen Zwangsversteigerung und Nachbarschaftsrecht. Auch Fragen der Teilnehmer werden gern beantwortet. Die Gebühr von 4 Euro wird vor Ort erhoben. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule, Grimmelallee 60, entgegen, Tel. 03631 60910, E-Mail: post@vhs-nordhausen.de und online unter www.vhs-nordhausen.de.

Share.

Leave A Reply

*