Aktuelle Stand Corona-Infektion im Landkreis Nordhausen

0

Das Gesundheitsamt des Landkreises Nordhausen hat heute drei neue Corona-Infektionen registriert. Durch einen Infektionsfall ist die Kita „Märchenhaus“ in Nordhausen-Krimderode betroffen. Schon weil das Betreuungspersonal nicht ausreicht, bleibt die Kita morgen geschlossen. Die Landkreisverwaltung schaltet über ihren Krisenstab erneut eine Hotline, an die sich Eltern und weitere Betroffene bitte wenden sollen. Die Hotline ist morgen von 9 bis 12 Uhr unter 03631 911-9112 erreichbar. Das Gesundheitsamt ermittelt und kontaktiert in allen neu bekannt gewordenen Infektionsfällen die Kontaktpersonen, veranlasst die erforderlichen Tests und Quarantänemaßnahmen.

Die nun vorliegenden Testergebnisse der Kontaktpersonen aus dem Humboldt-Gymnasium Nordhausen sind alle negativ ausgefallen, allerdings haben nicht alle von der Testmöglichkeit Gebrauch gemacht. Dennoch bleibt die 14tägige häusliche Quarantäne bestehen, da dies das RKI für Kontaktpersonen der Kategorie 1 vorgegeben hat.

In Sülzhayn haben heute die Tests der Kontaktpersonen der dortigen Kita stattgefunden. Insgesamt hat der Landkreis Nordhausen seit vergangenen Freitag 14 Neuinfektionen festgestellt. Mehr als 500 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Landrat Matthias Jendricke erklärte, dass seine Mitarbeiter gerade rund um die Uhr arbeiten, damit das normale Leben weiterhin möglich ist.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*