+++Aktuelle Meldung 17:00 Uhr: Aufruf Oberbürgermeister Kai Buchmann+++

0

Die Evakuierungsmaßnahmen laufen derzeit unter Hochdruck. Mit Blick auf die Aktivierung des Sperrbereichs um 18.00 Uhr, ruft Oberbürgermeister Kai Buchmann alle Betroffenen auf, den Anweisungen der Rettungs- und Sicherheitskräfte Folge zu leisten und den Bereich umgehend zu verlassen. „Tausende Menschen müssen evakuiert werden, unzählige Menschen sind im Einsatz! Jede Verzögerung führt zu einer verspäteten Entschärfung. Bitte denken Sie deshalb an Ihre Mitmenschen, insbesondere Kinder und ältere Personen, die frühestmöglich wieder nach Hause wollen,“ so Oberbürgermeister Kai Buchmann. Mit Blick auf die zweite Evakuierung und Entschärfung binnen 14 Tagen führt das Nordhäuser Stadtoberhaupt aus: „Ganz besonders wichtig ist, dass keine falsche Routine Einzug hält und der Einsatz – von allen Beteiligten – nicht auf die leichte Schulter genommen wird,“ so Buchmann abschließend.

Wie bei allen Evakuierungen und Entschärfungen gilt die Ordnungsbehördliche Verordnung zur Abwehr von Gefahren durch Kampfmittel in der Stadt Nordhausen (NdhGefAVOKM) vom 2. Oktober 2015.

[Aktuelle Fotos der Fundstelle – FA Tauber]

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*