Aktuelle Baustellen: Verkehrseinschränkungen in der Stadt Nordhausen

0

Nordhausen (psv) Die bevorstehenden Herbstferien werden wieder für Baumaßnahmen an den Straßen und Gleisen der Stadt Nordhausen genutzt. Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer müssen daher in den kommenden Wochen mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf folgenden Straßen rechnen:

Gleisreparatur Uferstraße Nordhausen

Bei der Durchführung der Gleisreparatur Uferstraße wird es keine Vollsperrung der Straße geben (Link zur Meldung der VBN). Die Reparatur des Gleises erfolgt ab 19. Oktober in zwei Bauabschnitten. In beiden Fällen wird eine Fahrspur an der Baustelle vorbeigeführt. Im 1. Bauabschnitt wird am südlichen und im 2. Bauabschnitt am nördlichen Gleisabschnitt gebaut. Im 2. Bauabschnitt kann der Verkehr aus Richtung Uferstraße nicht nach links in die Bahnhofstraße/ Rautenstraße abbiegen. Nach den jetzigen Planungen soll der nördliche Abschnitt ab dem 26. Oktober gebaut werden.

Auch wenn auf einer Fahrspur an der Baustelle vorbeigefahren werden kann, wird es in den Verkehrsspitzen zum Stau in der Uferstraße kommen. Die Stadt Nordhausen empfiehlt die weiträumige Umfahrung und die Nutzung von Ausweichstrecken wie beispielsweise den Darrweg oder in Richtung Zentrum über die Grimmelallee, Heinrich-Zille-Straße und Neustadtstraße.

Baumaßnahmen im Zuge des Neubaus Feuerwache

Im Zuge des Neubaus Feuerwache beginnen umfangreiche Baumaßnahmen in der Hallesche Straße, Barbarossastraße, Otto-Reckstatt-Brücke im Bereich der neuen Feuerwache. Hier wird der Elektroanschluss umverlegt und eine Fernwärmeleitung gebaut. Für die Fernwärmeleitung wird am 28. Oktober 2020, ab 20.00 Uhr, ein großes Fernwärmebauteil geliefert.

Zum Abladen wird ein Kran benötigt. Hierfür müssen zwei Fahrspuren gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Stadt und auch in Richtung Bielen ist trotzdem gewährleistet.

Für den weiteren Einbau ist bis zum 11. Dezember 2020 eine Fahrspur und der Gehweg gesperrt.

Industrieweg

Hier werden in der Zeit vom 20. Oktober bis 18. Dezember 2020 Kanalbauarbeiten in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Begonnen wird im Kreuzungsbereich Helmestraße mit der Sperrung der rechten Fahrspur. Der Verkehr wird über die stadteinwärts führende Fahrspur auch in Richtung Erfurt geführt. Der 2. Bauabschnitt, von der Zufahrt Schachtbau bis zur Tankstelle, ist für Mitte November geplant. Hier erfolgt die Verkehrsregelung über eine Baustellenampel. Die Ausfahrt vom Marktkauf wird ebenfalls mit einer Ampel geregelt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*