Aktionstag “Spuren hinterlassen“ der Hochschule Nordhausen

0

Am 04.10.2018 war es wieder soweit. Der Aktionstag “Spuren hinterlassen“ fand zum sechsten Mal an der Hochschule Nordhausen statt.

„Spuren hinterlassen“ ist eine Gemeinschaftsaktion von Studierenden für Studierende der Hochschule Nordhausen und gemeinnützigen Kooperationspartnern. Die Initiative wurde 2013 von drei Studierenden ins Leben gerufen und wurde nun von einem studentischen Organisationsteam im Rahmen eines Interdisziplinären Projekts vorbereitet und durchgeführt.

Der Aktionstag hat sich mittlerweile zu einem festen Bestandsteil der Studieneinführungswoche entwickelt. An diesem Tag der Studieneinführungswoche wurden die neuen Studierenden in gemeinnützige Organisationen (u.a. das Deutsche Rote Kreuz, Jugendsozialwerk, die Brücke etc.) entsendet, um dort auf der Grundlage des bürgerschaftlichen Engagements gemeinsam konkrete Projekte umzusetzen. Zum einen hatten Sie dabei die Möglichkeit, die Organisationen genauer kennenzulernen, zum anderen konnten sich die Studierenden für einen Tag ehrenamtlich engagieren und in verschiedensten Einrichtungen aktiv werden.

Für den diesjährigen Aktionstag konnten 19 Kooperationspartner gewonnen werden. Die Studierenden konnten aus einer breiten Palette an Tätigkeiten wählen: von der Unterstützung auf der Streuobstwiese über Parkpflegearbeiten bis hin zu Bastelarbeiten, Interviews führen oder Räume renovieren. Ziel des Aktionstags war es, die neuen Studierenden bereits zu Beginn Ihres Studiums in Kontakt mit gemeinnützigen Organisationen in und um Nordhausen zu bringen und den Einstieg in das Studierenden- und Alltagsleben in Nordhausen zu erleichtern. Weitere Infos zum Projekt finden Sie auf der Homepage der Hochschule Nordhausen.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Kooperationspartnern sowie den zahlreichen Förderern für die vielfältige Unterstützung.

Das Organsiationsteam wünscht allen Ersti‘s weiterhin eine schöne und erfolgreiche Studienzeit an der Hochschule Nordhausen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*