Änderungen im Straßenbahn-, Stadtbus- und Regionalbusverkehr

0

Wie in jedem Jahr treten zeitgleich mit dem europaweiten Fahrplanwechsel der Eisenbahngesellschaften auch bei den Verkehrsunternehmen in Nordthüringen und somit auch in der Stadt und im Landkreis Nordhausen die neuen Fahrpläne am 11. Dezember in Kraft.

„Der ab 11. Dezember gültige Fahrplan enthält Änderungen im Straßenbahn-, Stadtbus- und Regionalbusverkehr. Betroffen sind die Straßenbahnlinien 1 und 10, die Stadtbuslinien A und E sowie die Regionalbuslinien 20, 21, 23, 24, 25 und 27“, informiert Thorsten Schwarz, Betriebsleiter Busverkehr bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben.

Zusätzlich zum Fahrplanwechsel werden auch zwei Haltestellen umbenannt. Die Haltestelle „Krankenhaus“ heißt ab 11.12.2016 „Südharz Klinikum“ und die Haltestelle „Fachhochschule“ heißt dann „Hochschule“.

Auf den Straßenbahnlinien 1 und 10 wirkt die Änderung der Umbenennung der Haltestelle Südharz Klinikum. Die Linie 10 verkehrt darüber hinaus mit zwei weiteren Fahrten an Schultagen, um 14:24 Uhr ab Ilfeld bis Niedersachswerfen/Ost und um 14:38 Uhr wieder ab Niedersachswerfen/Ost nach Ilfeld.

Bei den Stadtbuslinien A und E wirken die Umbenennungen der Haltestellen Südharz Klinikum bzw. Hochschule. Auf der Linie E verkehrt die Fahrt 2 um 5:48 Uhr ab Rottleberode im Stadtgebiet neu über die Haltestellen Käthe-Kollwitz-Schule und Wallrothstraße.

Auch im Regionalbusverkehr wirkt die Umbenennung der Haltestelle Südharz Klinikum auf den Linien 25 und 27 am Wochenende. Die Linie 20 bedient auf der Fahrt 23 an Schultagen in Richtung Auleben die Haltestelle Heringen/Schule um 12:19 Uhr. Infolgedessen verkehrt die Fahrt 82 ab Auleben zwei Minuten später. Auf der Linie 21 wird die Haltestelle Bielen/Alte Leipziger Straße um 13:17 Uhr und 14:17 Uhr in Richtung Nordhausen bedient. Auf der Harzbuslinie 23 kommt es zu Fahrtverschiebungen. Die Fahrten 11 und 12 verkehren drei Minuten früher, um den Anschluss zur HSB in Niedersachswerfen/Ost zu gewährleisten. Die Fahrt 319 verkehrt zwei Minuten früher ab Niedersachswerfen/Schule. Auf der Linie 24 verkehrt die Fahrt 12 ab Ellrich/Markt um 12:30 Uhr und ermöglicht eine neue Heimfahrt für die Schüler der Grundschule Ellrich.

„Wir bitten unsere Fahrgäste, sich rechtzeitig über die Veränderungen zu informieren“, so Schwarz weiter. Alle Fahrpläne stehen auch unter www.verkehrsbetriebe-nordhausen.de online. Alle weiteren Fragen beantworten die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe ( 03631 639-215 oder -216.

Share.

Leave A Reply

*