Äbber das Därchenanner von so än popelkleones Virus

0

Wieän?!

Äs das nich erschtaunschlich, wie so än popelkleines Virus alles därchenanner bränget? De größten Populisten, die gestern noch gäjen än Tempolimit jebläkt haan, denen de Sicherheit dr Bärjer ganz jefläjet am Hingerschten vorbie ging und großzügich bi dr Pollezei jeschpart haan geben hiete de besorchten Politiker. Do kin’n mie mant nur froh sie, dass mie jetzt vom Robert-Koch-Institut regiert wärn und und Politiker ah dn Fachlieten gehorchen. Uff einmol krien mie sogor mät, wer de Leistungsträjer in dr Gesellschaft sin und wärns hoffentlich nich vergesse. Nune kämmet jo ah noch de Schparjelernte und de Billichlöhner us Rumänien kin’n nich komme. Ich will mol so sah, in dr DDR war zwar nich alles gut awwer da hättes infach jeheißen, alles was nich arweitet, macht sich schprichwörtlich uffen Acker. Und wer do jebläkt hätte, de Asylbewerber nich, dem hätte me ganz nachhaltich erklärt, was Rassismus äs. Ich will mol so sah, es wäre schunt än Späßchen, wenn Höcke zesammen mät’n Eritreer än Schpargelstecherteam bilde täten. Ich wäre do nich sehre hülfreich, denn ich hah Rücken awwer bi dr Doppelkornernte kinnte ich gerne hellefe. Dunnemols äs ah schunt mol unse ganze Abteilung zur Obsternte nach Auleben obkommandiert worden. Priima, das war fär mich sowas wie än Schprachstudienuffenthalt, denn in Auleben, do klappern sogor de Schtörche uff platt. Was hiete wichtich äs, äs Solidarität. Nehmen mie doch nur mol die kleinen Jeschäfte in Nordhusen. Denen geht’s jo nune dünne därch. Se därfen nüscht erwärtschafte awwer de Miete sulln se berappe. Ich finge, do muss ne Lösung fär beide Sieten her. Es kann doch nich sie, dass nur Vermieter ohne Verluste ruskommen. Ich kann mich nich hällefe, awwer Nordhusen ohne de veeln kleinen Läden mät Blimmelchens dovär – das wäre wie än Pornofilm im Radio! Nochwas zur Solidarität. Alles dischkeriert äwwern Mundschutz und macht sich heiß. Wäre das nich solidarisch dn Verkäuferinnen und Verkäufern gäjenräwwer, wemme mät son Dinge värn Schnußen diese Liete schützt. Vär finnefundsiebzich Johrn äs unse scheenes Nordhusen in Schutt und Asche versunken und veele haan dabie ihr Leben, ihre Lieben odder ihr Hab und Gut verlorn. Wemme mol dodräwwer hiete so nachdenkt, kommen ein’n unse Problemchen jetzt doch nich so üppich vär. ‚S äs eben alles relativ. Nur eins äs absolut, mie sutten uns veele mehr bewusst wäre, dass mie än Teijel dr Natur sin und nich unjeschtraft druff schpucke sutten. De Natur macht de Gesetze und äs dabie ziemlich undemokratisch, denn mie haan kin Schtimmrecht. Entweder mie holn uns dran odder Mutter Natur schpült uns als Vogelschiß därchen Lokus dr Erdgeschichte – mätsamt unsen Klopapier. Bliewet scheene jesund, dann wärte ah krank!!!

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*