Abenteuerlustige Jugendliche gestellt

0

LPI-NDH:

Bad Frankenhausen (ots)

Am vergangenen Samstag wurden der Polizei drei Jugendliche gemeldet, welche gegen 15:00 Uhr unerlaubt in das Objekt des ehemaligen Kindersanatoriums „Helmut Just“ in der Thomas-Müntzer-Straße eingedrungen waren. Die drei wurden dabei erwischt und flohen sogleich vom Tatort. Durch die Polizei konnten die Jugendlichen aufgrund der guten Beschreibung im Stadtgebiet von Bad Frankenhausen angetroffen und identifiziert werden. Die Jungs gaben in der Folge an, sie hätten aus Abenteuerlust das leer stehende Gebäude betreten. Bei einem der jungen Herren wurden bei der Durchsuchung nach Ausweispapieren nun auch noch 5 sogenannte „Polenböller“ aufgefunden, welche dem Sprengstoffgesetz unterliegen. Diese wurden durch die Polizei beschlagnahmt, weiterhin wurde eine gesonderte Anzeige gefertigt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*