Abbaden im Solewasser-Vitalpark Bad Frankenhausen

0

Bei trüben Herbstwetter trauten sich am 30. September 2020 zwölf mutige Stammgäste, die älteste mit 88 Jahren, in das 16,5°C warme Wasser und beendeten offiziell die Badesaison im Solewasser-Vitalpark.
„Die diesjährige Badesaison von Mai bis September war geprägt von Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen und verlangte von unseren Gästen und dem Team des Solewasser-Vitalparks einiges an Geduld und Verständnis ab. Nichtsdestotrotz blicken wir mit über 22.500 Gästen auf eine erfolgreiche Saison zurück“, berichtete Jens Lüdecke, Geschäftsführer der Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen.
Das Team des Solewasser-Vitalparks um Bereichsleiter Jörg Blumentritt bedankte sich für den Besuch der vielen Gäste, die in diesem Jahr die Angebote des Solewasser-Vitalparks in Anspruch genommen haben. Die Wasserwerte des ausschließlich biologisch gereinigten Solewassers wiesen in der gesamten Badesaison hervorragende Werte auf, sodass keine Badepause notwendig war.
Noch bis Ende November sind der Inhalierpavillon, das Kneippbecken, der Fussreflexzonen-Parcours, der Parcours Santé, die Minigolfanlage, der Crossminton-Verleih und der Fahrrad- und E-Bike-Verleih für Jung und Alt geöffnet. Baden ist nun aber nicht mehr möglich.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*