Tangermünde, die Kaiser- und Hansestadt an der Elbe

5

Heue besuchten wir die Kaiser- und Hansestadt Tangermünde. Diese befindet sich südöstlich von Stendal direkt an der Elbe. Von Nordhausen ist sie etwa 180 Kilometer entfernt.

Wieder einmal wurden wir durch eine bekannte Suchmaschine im Internet auf die Stadt aufmerksam. Nach umfangreicher Recherche setzten wir uns nun in Bewegung um diesen Ort zu erkunden. Nach Ankunft, war ein Parkplatz schnell gefunden. Unweit vom Schloss kann man auf den Großraumparkplatz direkt am Hafen kostenlos parken. Dies ist auch ein guter Ausgangspunkt für einen Stadtbummel.

Sofort fallen uns die monumentalen Mauern aus Ziegelstein ins Auge. Desweiteren wird man auf viele Türme uns Stadttore aufmerksam. Nach einem Bummel durch malerische und kontrastreiche Altstadt plagte uns der Hunger. Gegen diesen hatte man was auf der „Störtebeker“, einem ausgemusterten Schiff, welches als griechisches Restaurant nun seinen Dienst verrichtet. Qualität und Preise waren angemessen.

Wir waren begeistert und kommen bestimmt bald wieder

Teilen

5 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*