Konzerte und Sonderangebot zum Rolandsfest

0

Karten für ausgewählte Vorstellungen der Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen zum Sonderpreis

Mit zwei hochkarätigen Konzerten beteiligt sich die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH am Nordhäuser Rolandsfest. Am Freitag, 14. Juni, um 19 Uhr auf dem Theaterplatz gibt es erste musikalische Ausschnitte aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“, das eine Woche später bei den Thüringer Schlossfestspielen Sondershausen Premiere hat. Mit von der Partie sind Carolin Schumann, Tobias Bieri, Philipp Franke und Marc Lamberty. Hits wie Maria Magdalenas „Wie soll ich ihn nur lieben“, „Verdammt für alle Zeit“ und „Gethsemane“ machen sie neugierig auf die Vorstellungen im Lustgarten des Sondershäuser Schlosses. Am Klavier begleitet sie Felix-Immanuel Achtner.

Am Sonntag, 16. Juni, um 13.30 Uhr spielt das Loh-Orchester Sondershausen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Michael Helmrath ebenfalls auf dem Theaterplatz ein Kaffeekonzert mit mitreißender Musik wie Edward Elgars „Land of Hope and Glory“, der „Champagner-Polka“ von Johann Strauß und Filmmusik aus Kassenschlagern wie „Star Wars“ und „Fluch der Karibik“.

Exklusiv zum Rolandsfest gibt es an diesem Wochenende ein Sonderangebot für die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Für ausgewählte Vorstellungen von „Jesus Christ Superstar“ und „Die Entführung aus dem Serail“ gibt es an der Theaterkasse Karten mit 20 Prozent Ermäßigung. Die Theaterkasse hat zum Rolandsfest am Freitag, 14. Juni, von 10 bis 20 Uhr, am Samstag, 15. Juni, von 16 bis 18.30 Uhr und am Sonntag von 13 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*