Mit dem Theater-Adventskalender durch die Vorweihnachtszeit

0

Es ist wieder soweit! Wie in jedem Jahr verkürzt der Theater-Adventskalender allen großen und kleinen Theaterfreunden die Wartezeit auf Weihnachten. Nach der Eröffnung am 1. Dezember, begleitet vom Kinderchor der Evangelischen Grundschule, folgen spannende Fensterpaten mit tollen vorweihnachtlichen Programmen.

Täglich um 17 Uhr öffnet der Theaterengel eines der Fenster des Theaters zur Töpferstraße hin. Darin kommen Figuren aus Theaterstücken und Märchen zum Vorschein. Als Fensterpate präsentiert sich jeden Tag eine Firma oder ein Verein aus der Region mit einem kleinen Programm. Es gibt auch immer etwas zu gewinnen, denn kurz vor dem Öffnen des Fensters verteilt der Weihnachtsmann höchstpersönlich Lose an die Kinder!

Am Samstag, 2. Dezember, geht es gleich spektakulär los, denn das Technische Hilfswerk ist zu Gast. Das Tanzstudio Radeva zeigt am 3. Dezember einen Ausschnitt aus seinem aktuellen Ballett „Die Schöne und das Biest“. Am Montag ist das Buchhaus Rose als Fensterpate dabei. Die Diakonie ist am 5. Dezember zu Besuch im Adventskalender. Am Mittwoch, 6. Dezember, beginnt der Adventskalender schon um 16 Uhr, denn die Kreissparkasse als Fensterpate veranstaltet ihre PS-Los-Ziehung. Am 7.12. geht es weiter mit der Plasma Service Europe GmbH. Und am Freitag, 8. Dezember, singt der Konzertchor Nordhausen wunderschöne Weihnachtslieder!

Zum Abschluss des täglichen Programms verteilt der Weihnachtsmann Nüsse und Orangen, die ihm von Neukauf Fuchs und Marktkauf gespendet wurden. Die Theaterengel und der Weihnachtsmann freuen sich nun auf eine schöne Adventszeit mit zahlreichen Besuchern.

Foto: Birgit Susemihl

Share.

Leave A Reply

*