3. Adventswochenende lockt mit zahlreichen Angeboten nach Nordhausen

0

Nordhausen (psv) Das bevorstehende Wochenende lockt die Nordhäuserinnen und Nordhäuser sowie alle Gäste wieder in die Innenstadt der größten Stadt Nordthüringens. Daneben finden auf den Ortsteilen der Stadt auch wieder kleine und traditionelle Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen statt. Hier eine Übersicht:

– Am 14. Dezember, ab 17.00 Uhr, am Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Stempeda.
– Am 15. Dezember, ab 14.00 Uhr, auf dem Lindenplatz im Ortsteil Bielen.
– Am 15. Dezember, 15.00 Uhr, Weihnachtskonzert mit dem Männergesangsverein in der Kirche im Ortsteil Sundhausen.
– Am 15. Dezember, 16.30 Uhr, Chorkonzert zum Advent mit dem Konzertchor in der St. Martin und Johannes Kirche im Ortsteil Bielen.

Am morgigen Samstag, den 14. Dezember, wartet ein vielfältiges Angebot auf die Besucherinnen und Besucher des Nordhäuser Weihnachtsmarkts:

– Ab 10.00 Uhr Weihnachtsbäckerei in der Stadtbibliothek Nordhausen.
– Von 14.00 bis 19.00 Uhr spielt das Mitteldeutsche Drehorgel-Show-Orchester aus Sangerhausen auf dem Weihnachtsmarkt und dem Vereinsweihnachtsmarkt.
– Die Nordthüringer Lebenshilfe gGmbh verkauft auf dem Vereinsweihnachtsmarkt.
– 14.30 und 15.30 Uhr spielt das Anderswelttheater Stolberg „Der Meister und sein Hexlein“ vor dem Hexenhaus auf dem Lutherplatz.
– 15.00 bis 18.00 Uhr Handwerkermarkt auf dem Blasiikirchplatz.
– 15.00 Uhr Museum Flohburg „Fröhliche Weihnacht überall, klingt durch die Lüfte froher Schall…| Weihnachten in Familie“.
– Türchenöffnen Theater Nordhausen, wie immer ab 17.00 Uhr auf dem Theaterplatz.
– Adventsausstellung in der Traditionsbrennerei.

Am 3. Adventssonntag stehen auf dem Programm:

– 15.00 bis 18.00 Uhr Handwerkermarkt auf dem Blasiikirchplatz.
– 16:00 Uhr Tanzstudio Radeva ZAUBERWELT IM ZELT Märchen und Tanz auf dem Vereinsweihnachtsmarkt.
– Die Nordthüringer Lebenshilfe gGmbh verkauft auf dem Vereinsweihnachtsmarkt.
– 16.30 Uhr Unsere Brockenhexe & Professor Zwanziger „Plattschule“ u.a. lustige Geschichten im Hexenhäuschen.
– Türchenöffnen Theater Nordhausen, wie immer ab 17.00 Uhr auf dem Theaterplatz.
– 18.00 Uhr Turmblasen – Rathausturm auf dem Weihnachtsmarkt.
– Adventsausstellung in der Traditionsbrennerei.

An beiden Wochenendtagen kommt der Weihnachtsmann von 16.00 bis 17.00 Uhr zu Besuch. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.nordhausen.de.

Share.

Leave A Reply

*