17. bundesweite Vorlesetag digital

0

Freitag war der 17. bundesweite Vorlesetag. Eigentlich besuchen an diesem Aktionstag auch Mitarbeiter des Landratsamtes Nordhausen Schulen in der Region und lesen aus ihren Lieblingskinderbüchern vor. Aufgrund der Corona-Pandemie fand der Vorlesetage allerdings digital statt. Auch der 1. Beigeordneter des Landkreises Nordhausen Stefan Nüßle beteiligte sich daran und hat einen Film für das Förderzentrum Johann Heinrich Pestalozzi in Nordhausen aufgenommen. Darin liest er aus den Büchern „Wie Putzi einen Pokal gewann“ und „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer kleinen Maus“ vor. „Ich bin schon seit vielen Jahren beim Vorlesetag dabei, weil ich diese Aktion sehr wichtig finde, um Kinder für Bücher und Lesen zu begeistern“, sagt Stefan Nüßle. „Nun geht es in diesem Jahr leider nur über einen Film, der in der Schule gezeigt wird. Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder „live“ in den Schulen und Kitas vorlesen können.“ Der Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*