52.Rolandsfest – das Programm

0

52. Rolandsfestes vom 10. – 12. Juni 2022: Programm auf dem Petersberg

Nordhausen (psv) Nordhausen (psv) Nach zwei Jahren Zwangspause startet es wieder – das größte Volksfest Nordthüringens – das Nordhäuser Rolandsfest! Los geht‘s am Freitag, dem 10. Juni 2022. An diesem Wochenende verwandelt sich die Nordhäuser Innenstadt vom Markt bis zum Petersberg, über Töpferstraße bis zum August-Bebel-Platz in eine einzige Veranstaltungsmeile.
Geboten wird vielfältige Unterhaltung. Ob auf den zwei Hauptbühnen am Markt und Petersberg, dem Stadtwerke – Cup Beachvolleyball auf dem Parkplatz am Kino, entlang der DJ-Meile in der Kranichstraße, im Irischen Bierdorf am Kornmarkt, auf dem Kinderfest auf dem Petersberg oder auf einem kleinen Rummel auf dem August-Bebel-Platz: Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Ein besonderer Höhepunkt wird der Festumzug am Sonntag, dem 12. Juni, ab 14 Uhr anlässlich des 1095jährigen Stadtjubiläums – beginnend in der Leimbacher Straße, entlang des August-Bebel-Platzes, Stolberger–, und Wallrothstraße über Pferdemarkt, Kornmarkt bis zur Rautenstraße – sein.
Hier ist schon mal ein erster Überblick auf das Programm vom Festwochenende auf der Bühne auf dem Petersberg:
Am Freitag, dem 10. Juni, wird das Programm auf der Bühne auf dem Petersberg von Antenne Thüringen moderiert. Los geht‘s um 15:30 Uhr mit der Partyband „Glücklich“ aus Erfurt. Ab 18 Uhr startet die Antenne Thüringen –Party mit Jens Mey und Wenke Weber in den Abend. Dazwischen sind um 20:30 Uhr „Flo Mega & the Ruffcats“ aus Bremen zu Gast, die mit Hip Hop, Soul, Pop und Funk gute Laune versprühen werden.
Am Samstag wird Matthias Mitteldorf durch das Programm auf der Petersberg-Bühne führen. Die Rolandgruppe tritt um 10:30 Uhr und am 15 Uhr auf dem Petersberg auf. Nachdem um 11 Uhr die Tanzschule Radeva ihren Eleven und Elevinnen die Bühne überlässt, können die Jüngsten ab 14:15 Uhr mit Liedermacher Volker Rosin abtanzen und mitsingen.
Ab 15:15 Uhr gibt das Loh Orchester des Theaters Nordhausen ein Nachmittags-Konzert. Die Band „FOXX“ spielt um 19:15 Uhr Chartbreaker und Klassiker der letzten 30 Jahre, bevor um 20 Uhr Inka Bause und Band ihre Tour „Lebenslieder“ präsentiert. Den Abend auf dem Petersberg schließt dann ab 21:30 Uhr die Band „FOXX“ in ihrem zweiten Auftritt ab. [Foto 2]
Zum Kinderfest auf dem Petersberg am Samstag erwartet die jungen Besucher neben vielen Überraschungen um 12:45 Uhr und 16 Uhr ebenfalls zwei Aufführungen des Puppentheaters „Doncalli“.
Am Sonntag findet um 10 Uhr der schon zur Tradition gewordene Ökumenische Stadtgottesdienst statt. Anschließend treten um 11:30 Uhr der Gospelchor „Karibu“ und um 12:30 Uhr die Rolandgruppe auf.

Share.

Leave A Reply

*