Denkt der Dolter nich an de Foljen?

0

Wieän?!

Das hätte ich wärklich nich gedocht, dass mich in min’n Ohler nochemol de Meldung um de Ohrn geflakt wärd: Es äs Krieg inner Ukraine! Wenn ich ehrlich bän, hah ich tatsächlich nie domät gerechnet, dass Wladimier Putin so dämlich und gewissenlos äs, de Ukraine ze äwwerfalle. Do wummern Fraren äwwer Fraren uff ein’n los. Was geht in so än Koppe vär? Denkt der Dolter nich an de Foljen? Hät der gedocht, die annern haan schunt so oft annere äwwerfalln, do därf ich ah mol?
Der Wissenschaftler Albert Einstein hatte recht: Nüscht äs so unendlich, wie de menschliche Dummheit. Nächste Frage: Haan hier Polletik und Diplomatie jämmerlich versaret? Das Annalena Baerbock wärd inne Medien fär ihre „klare Kante“ gelobt. Was haan die Toten inner Ukraine davon? Sind äwwerhaupt de Richtigen zu dn Verhandlungen gereist? Was hätte zum Beischpeele änne Angela Merkel erreiche kinne? Hätte me Russland viellicht schunt vär Johrn in de europäische Sicherheitsarchitektur mät inbinge solle? Wie schtellt sich de Diplomatie eigentlich de Zukunft vär, wenn’s denn eine gitt? Worim trifft unse Verachtung sogor Künstler und behinderte Schportler, die sich gefühlt, nich genunk von von ehrn Äwwerguru lossaren. Was äs, wenn wer rusfinget, dass de Sonne im Osten uffgehe tit? Fraren äwwer Fraren, awwer wieso schtelln de Medien die nich, sunnern än Schaffen wie ich. Mich schtört gägenwärtich das wohlige Räkeln dr Polletik im Wohlfühlbad der Selbstgerechtichkiet. Ich vermisse hier de wichtigste Errungenschaft dr Demokratie, nämlich änne unabhängige Presse, die ah mol dr Polletik unbequeme Fraren schtellt und nich nur nachsawwelt. Das Empfingen veele so. Öffentliche und veröffentliche Meinung sutten nie ganz so ungerschiedlich usfalle. Do lobe ich mich doch unse Nordhisser Nölorschmentalität, die alles erschtmol hingerfrare tit. Zum Glicke schläht sich das ah inner Lokalusgawe vonner Zietun nädder. Ich hatte große Bauchschmerzen, als Waffen und bombastische Militärusgawen mät schtehenden Ovationen im Parlament bedacht worden sind. Obwohl die hunnert Milliarden relativ sind, wemme weiß, dass in unsen Selbstbedienungsladen davone fuffzich Milliarden fär Beraterkosten ussen Fenster flattern. Hoffentlich haan mie mol Antworten uff die Fraren dr nächsten Generationen.

Share.

Leave A Reply

*